Diese Stelle teilen

Ausgeschriebene Stelle:  examinierte Altenpfleger (a)*

Einrichtung: Diakonie Krankenhaus
Ort: Kirn
Geschäftsbereich: Krankenhäuser und Hospize
Tätigkeitsumfang: Teil- oder Vollzeit, bis zu 100%
Vertragsart: unbefristet
Befristung in Monaten: keine

Stiftung kreuznacher diakonie

Sie erwartet:

  • einer der größten Gesundheits- und Sozialanbieter – bei rund 6800 Mitarbeitenden
  • ein außergewöhnlicher Teamgeist – bei einem multiprofessionellen Mitarbeiterteam
  • ein lukratives Gehalt - mit vielen Zusatzleistungen
  • Freiräume für eigene Ideen - in einem inspirierenden Umfeld
  • eine anerkennende Unternehmenskultur - mit über 130 Jahren Tradition
Wir suchen für unser Diakonie Krankenhaus in Kirn zum nächstmöglichen Zeitpunkt examinierte Altenpfleger (a)* in Teil- oder Vollzeit, unbefristet.

Wir

  • sind ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet
  • bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit und begleiten Sie in Ihrer professionell-fachlichen Entwicklung
  • zahlen ein Entgelt gemäß der AVR DD 
  • bieten Ihnen 30 Tage Urlaub und die Möglichkeit Zeit anzusparen, z.B. für eine bezahlte berufliche Auszeit wie ein Sabbatical (Zeitwertkonto)
  • unterstützen Sie mit zahlreichen Benefits wie einer betrieblichen Altersvorsorge, Prämien für unser Mitarbeiterempfehlungsprogramm u.v.m.  
  • bieten Ihnen die Möglichkeit des Job-Tickets (im RNN-Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund) sowie des Dienstradleasings

 

Als Zukunftsmitgestalter

  • versorgen Sie die Patienten pflegerisch und professionell
  • fördern, beraten und begleiten Sie Menschen im Krankenhaus
  • arbeiten Sie mit einem multiprofessionellen Team zusammen 

 

Sie

  • verfügen über eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung der Altenpflege oder eine vergleichbare anerkannte Ausbildung
  • bringen ein professionelles Pflegeverständnis, Auftreten und Handeln mit
  • besitzen kommunikative und persönliche Kompetenzen im Umgang mit Menschen in Ausnahme- und Krisensituationen
  • sind einsatzbereit, flexibel und teamfähig zur konstruktiven interprofessionellen Zusammenarbeit
  • haben persönliche und fachliche Entwicklungsbereitschaft
  • achten die christlichen Werte (keine bestimmte Konfession notwendig)